Mittwoch, 3. November 2010

Was ist Fitness ?

Die ENFA(European Network of Fitness Associations) definiert Fitness als "Dynamischen Zustand von körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefinden, der durch Aktivitäten gefördert wird, die an den individuellen Fitnesslevel, die Möglichkeiten, Bedürfnisse und Vorzüge der Menschen angepasst sind..."

Kurzum - Fit sein heißt das Beste aus seinem Leben machen. Bewegung ist lebenswichtig: Je aktiver man ist, desto mehr geniesst man sein Leben getreu meinem Motto "Bewegung ist Leben" !!

Da ich mich immer verbessern will bin ich ständig am überlegen und tüfteln wie ich das gerade auch auf meinen Sport anwenden kann.
Da ich gerade in der Regeneration nach einer langen harten Saison bin ist Aquajogging ein guter Ausgleich.

Habe mir eine Schwimmhilfe (Bauchgürtel) besorgt und kann damit sehr aktiv im tiefen Wasser Joggen.

Die Gelenke und der Rücken wird geschont. Die Herzfrequenz ist niedriger als beim vergleichbaren Training an Land .
Die Bauch-und Pomuskeln werden mit trainiert.

Der hydrostatische Druck verbessert die Durchblutung. Muskelkater gibt es nicht !

Meist ergänze ich das Joggen durch einige Bahnen Schwimmen, abwechselnd Brust,Kraul und Rücken !

Ganz besonders gut als passive Regeneration ist viel Schlaf - seit einigen Tagen gönne ich mir den Luxus mal ohne Wecker auszukommen - der Lohn ist täglich mindestens 9 Stunden Schlaf - herrlich - einfach, gut und unbezahlbar !!!

BG
Frank

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen