Mittwoch, 8. Dezember 2010

Eislauf

Heute wollte ich gern 15 km durch den schönen Winterwald schweben...eh Laufen...gleiten....naja weder noch ist daraus geworden, aber der Reihe nach.

Nach der Nachtschicht war erst einmal Schnee schippen angesagt - und der Hof ist groß - nach einer halben Stunde Frühsport komm ich 7 Uhr in's Bett. Schnell noch den Wecker gestellt auf 13:30 Uhr - ansonsten würde es wohl nichts mit Laufen im Tageslicht !

Aus dem Tiefschlaf gerissen steh ich auf und seh gleich das Drama - anstatt schönen Neuschnee pisst es ohne Ende - egal schnell meinen Espresso und die obligatorische Milchschnitte und 1 Stunde später bin ich vor der Tür und los geht's.

Da ich schweren Schnee vermute und Glätte nehm ich mal die Stöcke mit. Mach ich gern mal - Nordic Running praktisch ;-) !!

Der Regen hat auf den 10-15 cm hohen Schnee eine nette Eisschicht hinterlassen. Aber es geht ganz gut - nur etwas laut ist es wenn bei jedem Schritt die Eisdecke kracht. Auch die Knöchelchen schmerzen ab und an - aber wichtig ist das ich mich bewege, dem Wetter trotze.

Nun sitz ich im warmen bei meinem 2. Espresso und freu mich des Lebens - herrlich !!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen