Mittwoch, 22. Dezember 2010

Eisregen

Heute früh im ersten Tageslicht bin ich auf die Laufstrecke - es ist glatt - tlw. eisig - aber es geht ganz gut - allein bin ich unterwegs - nach 100 Minuten zurück - heißen Kaffe gibt es und ne Milchschnitte - zum Mittag ein Fischbrötchen - muß reichen.

Dann mach ich ein Mittagsschläfchen - herrlich 1 Stunde purer Luxus ! Noch ein Kaffee, dann einkaufen und Abendessen machen - einmarinierter Hering - hmmmmmmm.

Dann lauf ich nochmal los - die Bedingungen sind besser als am Morgen - der Schnee hat sich gesetzt und meine zweite Einheit endet nun aber schon nach knapp 80 Minuten - reicht.....

Jetzt noch Sauna und Massagen - aber das bleibt dann doch ein Traum - naja vielleicht morgen.....

......und morgen gibt's wieder 2 Einheiten - früh locker Laufen und Nachmittag Schwimmen - ja so schön kann es im Trainingslager sein.....

Kommentare:

  1. Du legst ja richtig los.

    Schönes Weihnachtsfest

    Jörg

    AntwortenLöschen
  2. Naja die freien Tage will ich auch gut nutzen - es könnte ja noch schlimmer kommen - momentan geht es ja noch ganz gut.
    Zwischen den Tagen fahr ich mit meinem Sohn in die Alpen zum Ski alpin und etwas Eisklettern - also nicht nur noch Laufen.....

    Frohes Fest
    Frank

    AntwortenLöschen
  3. Zwei Einheiten pro Tag bei diesen Bedingungen !! Das macht stark !

    Frohes Fest !

    AntwortenLöschen