Mittwoch, 5. Januar 2011

Rennsteig - Traumsteig - Kaisersteig

Über viele Jahre bin ich schon auf und um den Rennsteig unterwegs - schliesslich ist er mein "Heimsteig" - quasi vor meiner Haustür geht er vorbei.
Schon unzählige Male habe ich ihn "genommen" - mit dem Bike, mit den Langläufern, mit den Skatern und nicht zuletzt mit den Laufschuhen.

Zu jeder Jahreszeit hat er was - "er" ist halt was besonderes - aber so wie er heute da lag - so herrlich verschneit - die Sonne gab sich die beste Mühe und die 6 Grad minus taten ihr übriges. Eigentlich gleite oder laufe ich lieber lautlos dahin - aber vorhin mußte ich einfach einen großen Jubelschrei,Jauchzer oder wie auch immer man das beschreiben will - los lassen !!

So was gibt's eigentlich nur im Schnulzenfilm im Fernsehen oder im Märchen - aber doch nicht auf dem Rennsteig. Aber mir blieb nur kurz der Mund offen stehen - dann habe ich es genossen - in mich aufgesaugt - ganz tief - davon kann ich jetzt wieder eine Weile zehren - von mir aus kann es warm werden - ich hab meinen Wintertraum gehabt - und das ist gut so.....

1 Kommentar:

  1. Ich möchte auch so gerne mal wieder auf den rennsteig,wenn er tief verschneit ist...
    etwas neidische Grüße :)
    Petra

    AntwortenLöschen