Samstag, 19. März 2011

Vorschau 100 km Grünheide/Kienbaum

Es ist der 31. Internationale 100 km Lauf von Grünheide/Kienbaum. In diesem Jahr sogar wieder ein Jubiläum - 20 Jahre Laufen in Kienbaum.

Kienbaum liegt südlich von Berlin und dort befindet sich ein Bundesleistungszentrum für Spitzenathleten zum vorbereiten für Welt- und Europameisterschaften sowie Olympia. Aber einmal im Jahr ist der gemeine "Volkssportler" (ich hasse dieses Wort da gerade wir eine viel größere Leistung erbringen - 5-6 mal Training pro Woche und noch nebenher malochen erübrigen weitere Worte !!) hier zu Gast.

Im grünen ist eine 5 km Schleife eingebettet mit unerheblichen Höhenmetern. Begonnen hat alles 1976. Roland Winkler und Wolfgang Kahms hatten die Idee. Sie hatten in der Nähe Datschen und so war schnell der Lauf geboren.

Im Bundesleistungszentrum kann direkt an der Strecke übernachtet werden. Ein Lauf der kurzen Wege - von den 100 Kilometerchen mal abgesehen ;-))

Neben dem Hunderter gibt es noch den 50 km Lauf und den 10 km Lauf der als Wertungslauf des Brandenburg Cup's ausgetragen wird. Meine Petra ist mit mir in Kienbaum und wird dort über die 10 km starten. Freu mich sehr das sie dabei ist und mich betreut wenn es die Zeit erlaubt !!

Nach Nürnberg weiß ich wo ich stehe und die lange harte Vorbereitung trägt langsam Früchte. Die 100 km sind ein weiterer wichtiger Baustein in Vorbereitung des 24h - Lauf's am Seilersee. Sicher wird es mental und körperlich in "andere Dimensionen" gehen - aber genau das ist es ja was ich suche, brauche, wo ich hin will....

Das ist es was mich schlussendlich so sehr am Ultra reizt - in unbekanntes Terrain vorzustoßen wo keiner, nicht mal mein innerstes ich weiß was passieren wird, und das ist gut so....ich freu mich.......

Kommentare:

  1. Lieber Frank,
    ich wünsche dir viel Erfolg in Nürnberg und auch am Kienbaum!

    Viele liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Frank,
    bei deiner super Vorbereitung wirst du den Lauf super meistern, ich werde bei dir sein.
    Gruß Pe

    AntwortenLöschen
  3. Danke für Eure lieben Wünsche - wenn's hart wird wede ich sie mental zu nutzen wissen ;-)))

    LG
    Frank

    AntwortenLöschen