Montag, 4. Juli 2011

Leben und Sterben in den Bergen

Nirgendwo liegen Leben und Sterben, Freude und Schmerz, Schönheit und Endlichkeit näher zusammen als bei großen Touren in den Bergen. Leider hat uns der Berg mal wieder gezeigt wie klein und vergänglich wir eigentlich sind. Aber er hat uns auch seine guten, tollen Seiten gezeigt und das ist es was es letztendlich ausmacht und uns immer wieder in die Berge zieht - die Sehnsucht ist unermesslich und will immer wieder gestillt werden......

Hier ein kleiner Bericht und herrliche Bilder

Kommentare:

  1. Wie ich schon sagte, herrliche Welt, überall kann es wunderschön sein, man muss es nur erkennen !

    AntwortenLöschen
  2. Wie wahr, wie wahr !! Man muß nur seinen Hintern aus dem Haus bewegen und sich bewegen und dann erschliesst sich uns eine herrliche Welt - geht auch ohne Auto und viel Geld !!

    LG
    Frank

    AntwortenLöschen