Montag, 1. Oktober 2012

Rund um den Dolmar

Gestern bei bestem Herbstwetter sattelte ich mein Bike und radelte den Werratalradweg entlang um nach gut 40km in Walldorf scharf abzubiegen um den Dolmar zu umradeln......

Der Dolmar ist ein freistehender, markanter Berg zwischen dem Thüringer Wald und der Rhön. Er ist 739m und gehört geologisch schon zur Rhön. Wie so viele Berge in der Rhön ist der Dolmar ein erloschener Vulkan.

Der Blick von hier oben ist einzigartig.Die Sicht ist frei in's Werratal und weit über Meiningen hinaus bis in die dahinter liegende Rhön.
Auf der anderen Seite kann man weit in den Thüringer Wald hinein schauen und der Inselsberg ist gut zu sehen.
Der Trail zum Gipfel ist steinig und so steil, daß das Vorderrad nur mit Mühe am Boden zu halten ist.
Oben angekommen werde ich belohnt mit Musik aus einem kleinen Festzelt,Radler und Bratwurst sowie Kaffe und Kuchen....Herz was willst Du mehr......aber nach einiger Zeit faulenzen auf der sonnigen Wiese mahnt mich der noch vor mir liegende 60km Heimweg doch langsam zum Aufbruch, schade es war so schön dort.........hier noch einige Impressionen von einer perfekten Biketour !!!

Rehe am hellichten Tag....

 Märchenwald...?
 Gipfelkreuz Dolmar
 Optionen ohne Ende...
 Der Inselsberg, nice...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen