Mittwoch, 5. Dezember 2012

Nachts sind alle Katzen grau....

.....und die Hunde auch.....

Mit Freude schnürte ich heute Abend meine Schuhe, konnte es kaum noch erwarten mich zu bewegen.
Es ist kalt geworden, -3°C, Schnee und tlw. Blankeis sowie Nebel taten ihr übriges um mir die Freude zu nehmen.
Da ich erst um 18 Uhr auf die Strecke kam war es auch noch neblig und windig. Aber trotzdem konnte ich eine schöne 13 km Runde laufen auch wenn die Eisglätte nicht ohne war....natürlich tauchten aus der Dunkelheit auch meine besten Freunde, die lieben Hunde auf, welche niemanden etwas zu leide tun wollen, geschweige denn auch tun....Frauchen oder Herrchen tauchen gefühlte Stunden später dann auch aus der Dunkelheit auf und nuscheln irgend was....ich rufe nur kurz in die Dunkelheit: "Mensch nehmt die Köter doch an die Leine".....naja manchmal geht mir einfach der Hut hoch.

Aber egal, es war herrlich hier draußen, auch wenn die Bedingungen nicht sooo toll waren, aber vielleicht gerade deshalb war es auch soooooo schön !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen